Zu Produktinformationen springen
1 von 1

G&M Geschosse und Mehr

Ø: 17.36 mm | ca. 476 Grain

Kal. .683 | Bleikugel für Muskete gerollt

Kal. .683 | Bleikugel für Muskete gerollt

Bisher keine Bewertungen
Art. Nr.: 00162
Normaler Preis $35.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $35.00 USD
Sale Ausverkauft
inkl. 19% MwSt.
Verpackungsgröße
Vollständige Details anzeigen

Blei-Rundkugeln .683

Jede Kugel wird von Hand gegossen und zu 100% auf ihre Qualität überprüft!

50 Stück Blei-Rundkugeln für Musketen im Kaliber .683

Durchmesser (ca.): 17,36 mm

Diese Kugeln haben schon fast kanonenähnliche Ausmaße!

Diese Kugel wurde in einer Trommel gerollt und dann mit Wachs und Graphit behandelt (s. Bild 2). Somit weißt sie keinen Gussbutzen mehr auf.

Ab sofort werde ich Bleikugeln rollen (trommeln) und mit Wachs und Graphit behandeln.
Man erkennt sehr gut, dass die Gussbutzen und evtl. Gussgrate fast komplett verschwunden sind.

Die Vorteile des Gusses ist, das keine Lunker in der Kugel sind, denn die Luft kann noch oben aus der Kokille entweichen. Beim Pressen können Lunker im Blei sein, die für stark unterschiedliche Gewichte der Kugeln sorgen und somit für unterschiedliche Trefferlagen. Dafür haben diese gepressten Kugeln keinen Gussbutzen.

Mit dieser Methode vereine ich nun die Vorteile des Gusses mit dem des Pressens. Gleichmäßige Kugelgewichte und KEINE Gussbutzen.

Auch Tania Heber (Deutsche Meisterin, Europameisterin, Weltmeisterin in den unterschiedlichen Vorderlader Disziplinen) würde nur auf die gerollten Kugeln zurück greifen!

Das richtige Geschoss finden

Das Zugmaß gibt den Abstand zweier gegenüberliegender Züge zu einander an.

Das Zugmaß ist immer größer als das Feldmaß.

Das Feldmaß ist seinerseits geringfügig enger als das Maß des Kalibers, also des tatsächlichen Geschossdurchmessers.

Langgeschoss

Das ideale Geschossmaß für Langgeschosse liegt zwischen dem Feld- und dem Zugmaß. Es sollte jedoch immer kleiner und nie gleich dem Zugmaß sein.

Minie

Minié-Geschosse sollen sich leicht saugend laden lassen.Das Idealmaß ist 0,02 mm bis 0,05 mm kleiner als das Feldmaß.Da sich der Hohlboden bei der Explosion verdrückt und ausstültpt wird das Geschoss trotzdem sauber durch die Felder und Züge geführt.

Maxi-Ball

Maxi-Balls sind ähnlich zu behandeln wie Langgeschosse. Das ideale Geschossmaß liegt zwischen dem Feld- und dem Zugmaß.Auch hier sollte der Geschossdurchmesser jedoch nie gleich dem Zugmaß sein.

Bleikugel

Da Rundkugeln mit einem Pflasterpatch geschossen werden, ist hier die Ermittlung etwas komplexer.Die doppelte Pflasterstärke plus der Kugeldurchmesser erbibt das Zugmaß.Beispiel: Pflasterstärke 0,2 mmZugmaß: 11,40 mm→ Die Kugel sollte 11,00 mm im Durchmesser haben.